Lemonhotel mal wieder im Zwiespalt - Inhaber Raven bedroht User
Geschrieben von: Jusuf

Geschrieben am: 30.06.2018

Das Lemonhotel war vor einigen Jahren eines der größten Retros der deutschen Retroszene. Heute zählt das Lemon nur noch zu den mittelgroßen Hotels und hält nicht mehr mit den durchschnittlichen Giganten mit. Der Inhaber des Lemonhotel ist Raven, die Hotelleitung übernimmt Lambert.


Inhaber bedroht User mit DDoS


Es ist keine Neuheit, dass Inhaber Raven andere User bedroht und beleidigt. Häufig erscheinen diesbezüglich Meldungen. Gerade letztens erschien ein neuer Screenshot, welcher darstellt, wie unprofessionell Raven vorgeht.



Es geht darum, dass ein ehemaliger User, welcher eine Regel gebrochen hatte, um eine Entbannung bat. Da dieser jedoch nicht entbannt wurde, hat er versucht, Raven zu drohen. Daraufhin ist Raven ausgerastet und hat den jeweiligen User geddost sowie ihn beleidigt. Er hat die IP des Users durch die Datenbank von seinem Hotel ausgelesen - es stellt eine Gefahr dar. Theoretisch kann es jeden treffen, da Raven anscheinend die Angabe der IP ausnutzt und damit die User ddost. Ein Statement seitens Raven blieb derzeit unbeantwortet.


Wieso handeln Hotelleiter und Inhaber so unprofessionell?


Grundsätzlich ist der Posten Hotelleitung/Inhaber der wichtigste Posten eines Hotels. Es wäre also plausibel, dass dieser Posten von angemessenen und guten Personen besetzt wird. Dies ist jedoch derzeit leider nicht immer der Fall. Die bekanntesten Gesichter für Beleidigungen, Drohungen oder Unprofessionelles handeln sind horngry (Live-Hotel Managerin), Hazed.cs (Habbo.ST Besitzer) und Raven (Lemon-hotel.de Besitzer). Man kann nur spekulieren, aus welchem Grund die Mitarbeiter so handeln. Es lässt sich vermuten, dass die meisten Personen denken, sie wären etwas besseres und fühlen sich dadurch abgehoben, im Sinne von "Ich habe den höchsten Posten, ich kann machen was ich will". 



Solch ein Verhalten ist für diesen Posten mehr als unangebracht. Es gibt genug Screenshots von allen möglichen Hotelleitern und Inhabern, welche zeigen, wie ungeeignet sie für diesen Posten sind. Es ist traurig, dass die Retroszene und die gesamte Community unter sowas leiden muss.

Jusuf
gepostet am 02.07.2018 um 23:06 Uhr
@Lambert Wie gesagt, hätten wir ein Statement erhalten, würde die ganze Sache mit Sicherheit anders aussehen. Es heißt nicht, wenn jemand etwas sagt, dass es zu 100% stimmt, aber wenn vieles darauf hindeutet und wir keine andere Infoquelle haben, nehmen wir die Informationen die wir haben und verarbeiten sie. Nur weil du jetzt sagst, dass du damit nicht einverstanden bist bzw. Raven als netten Mensch empfindest, können wir daraus nichts schließen. Im übrigen gab es schon mehrere Anfragen wegen des Lemonhotels, (man kann die Redaktion kontaktieren). Dennoch danke ich dir für dein Feedback sowie für deine Meinung! :-)
OtakuHQ
gepostet am 01.07.2018 um 04:47 Uhr
Wieso handelt Projektleitung und Redaktion so unprofessionell ?!
Lambert
gepostet am 01.07.2018 um 00:51 Uhr
Also, tut uns allen den Gefallen, wenn ihr schon News schreiben wollt, bitte Objektiver und nicht immer die Personengruppe Besitzer/Inhabe r als den Bösen Mann/Frau darstellen, kommt nicht Gut, wir haben viel Stress, ein Privatleben wie ihr auch und ganz wichtig: Auch mal nen Schlechten Tag.
Lambert
gepostet am 01.07.2018 um 00:50 Uhr
@Jusuf, hast du schonmal aus Reflex, Verzweiflung oder was auch immer gehandelt? Ging dir eine Person schonmal so auf die Nerven das sie immer wieder Mittel und Wege gefunden hat dir auf den Zeiger zu gehen? Ich kann die Reaktion sehr gut nachvollziehen, ob ihr es könnt ist eine andere Sache. Also, bei HabboW bedeutet kein Statement: Das was die andere Person sagt ist zu 100% die Wahrheit und wir posten das so. Interssant. Ich will jetzt hier keinen Krieg anfangen, niemanden zu Hate aufrufen oder sonst was. Aber ich denke wir haben alle schonmal mit DDoS gedroht aber an einem, ich betone EINEM Screenshot eine Person zu bemessen finde ich, sorry wenn ich das so sage: Lächerlich. Und kommt mir nicht mit „MiMiMi ist aber früher schonmal passiert.“ Menschen ändern sich. B2T, Andre hat von uns, Raven sowie mir viel zuspruch erhalten wir standen bis zu ein paar Aktionen von ihm immer hinter ihm und das ist der Dank. Also, tut uns allen den Gefallen, wenn ihr schon News schreib
Jusuf
gepostet am 01.07.2018 um 00:24 Uhr
@Lambert (30.06.2018 um 21:03 Uhr) Wir hätten uns gerne eine andere Meinung gebildet und die Sache von einer anderen Seite betrachtet, doch dies war leider nicht möglich, da Raven kein Statement dazu abgeben wollte. Ich bin mir sicher, hätten wir ein ordentliches Statement von Raven gekriegt, hätten wir auch etwas anderes dazu geschrieben. Trotzdem ist so eine Bedrohung und Beleidigung schon recht krass, statt jemanden einfach zu blockieren, wenn man nicht genervt werden will.
Zitrönchen
gepostet am 30.06.2018 um 23:49 Uhr
Ihr seid schlimmer als die Bild Zeitung. Prüft doch mal die scheiße bevor ihr mit euren lächerlichen Halbwissen hier lügen verbreitet? Die Hotelbesitzer sind immerdie bösen, jaja. Die User sind natürlich immer unschuldigund werden grundlos gebannt :^^). Das ich nciht lache. Ich kenne den Raven schon sehr lange und weiß, dass er kein schlechter Mensch ist. Wer anderes behauptet kennt ihn entweder nicht oder hat übelste scheiße gebaut. Aber solche leute fassen sich selbst ja nicht an die eigene Nase sondern tu'n einen auf heilige Mutter Maria.
Timon
gepostet am 30.06.2018 um 21:10 Uhr
#NoKrieg, warum hab ich eig einen Ban auf dem TS? Grundlos. LG @Lambert
Lambert
gepostet am 30.06.2018 um 21:04 Uhr
in den ersten 5 Min. meist schon nen schlechten Eindruck hinterlassen. Und an den lieben „Falco“ denk über dein Verhalten nach. Wer hat dich 100‘te mal auf dem Teamspeak in Schutz genommen? Wer hat für so vieles für dich gesorgt? Eben. Du siehst nur die verdammten Schlechten Seiten und hast in meinen Augen nichtmal die Eier in der Hose sowas richtig und sachlich zu klären sondern gehst zu Jusuf und sagst „Ey! Ich wurd von Raven bedroht“ Bullshit. Mein Wort zum Samstag.
Lambert
gepostet am 30.06.2018 um 21:03 Uhr
Moin, wer dauerhaft versucht uns Schlecht zu reden, und gefühlt jedes Wochenende ankommt muss mit so einer Reaktion rechnen. Nicht umbedingt das eine solche „Drohung“ ernst gemeint ist sondern um endlich mal Ruhe vor ihm zu haben. Aber HabboW macht sich in der Retroszene lieber Feinde als Freunde da sie Sachen nicht prüfen geschweige denn immer negativ eingestellt sind Die Retroszene sowie die Community bekommt sowas zum einen nicht mit, zum anderen sind solche Aktionen ganz und garnicht Alltag. Warum auch immer hier auf den Besitzern/Inhab ern rumgehackt werden muss verstehe ich auch wieder nicht, aber Gut, wenn ihr es so wollt. Ihr habt die eine Seite der Geschichte kennt die Vorgeschichte nicht und erlaubt euch hier zu Urteilen, was ich einfach Frech finde. Hat nichts mit Neutraler Berichterstattu ng zu tun. Raven ist ein sehr herzlicher Mensch und für mich ein verdammt guter Freund, wenn ihr ihn nicht so kennen gelernt habt tuts mir Herzlich Leid aber dann habt ihr in d
Falco
gepostet am 30.06.2018 um 20:41 Uhr
Ich bin kindisch.. sicher.. Aber das ehr direkt bannt ist nicht kindisch oder?... Und hasse es wenn du in Real mit mir Befreundet bist und dann im Internet gegen mich giftest!.. @Gabriel
Gabriel
gepostet am 30.06.2018 um 16:04 Uhr
Auserdem wenn Andre (Falco) so eine Ansage macht "Alle guten dinge sind 3" oder "Dann versuche ich eben wieder an euch das leben schwer zumachen bzw Probiere es" Es ist sozusagen eine Ansage an Raven! Ich finde das ist richtig Kindisch und es ist klar damit so Raven reagiert! Ich bin an Ravens seite!!